Sachverständige für Schimmelsanierung (zert. TÜV)

 

Weißlich, grünlich, grau oder schwärzlich verbunden mit einem „stockigen“ Geruch – Schimmelbildung in Gebäuden hat vielfarbige Erscheinungsbilder. Ähnlich vielseitig sind die Ursachen für den Schimmelbefall. Oft wird Schimmel in Gebäuden auf einen Faktor reduziert: die Feuchtigkeit. Doch leider ist diese Antwort auf der Suche nach Lösungen zu einfach.

 

oelze | architekten | sachverständige haben sich mit dem komplexen Zusammenspiel von Raumtemperatur, Raumluftfeuchtigkeit, dem Verhalten der Bewohner sowie Maßnahmen zur Energieeinsparung beschäftigt. Denn nur die Berücksichtigung aller Faktoren, die Schimmel begünstigen, führt zu einer langfristigen Sanierung.

Diese beginnt mit einer umfassenden Analyse. Wir überprüfen die bauphysikalischen Grundlagen auf Aspekte wie Kondensation bzw. Tauwasserbildung sowie Wärmebrücken und Feuchtebelastung in Außenwänden. Die bauphysikalischen Messungen nehmen wir mit modernster Ausrüstung wie Langzeitdatenlogger, Wärmebildkamera und Feuchtemessgeräten vor. Anhand der gewonnenen Ergebnisse überprüfen wir die gesundheitlichen Auswirkungen, wie z. B. mikrobielle Luftverunreinigungen oder eben Gesundheitsgefahren durch Schimmelpilze. Im Anschluss daran kann eine fundierte Sanierung oder Vorbeugung von Schimmelpilzbefall erfolgen.

 

Unsere Architekten führen eine sorgfältige Analyse durch und entwickeln daraus einen individuellen Sanierungsplan.

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© oelze | architekten | sachverständige